Yousef

Sehen und verstehen werden.

In Credo der Woche, Leben und so. on 14/06/2009 at 21:57
Zwischen hier und dem Horizont gibts ne Menge zu gucken.

Zwischen hier und dem Horizont gibts ne Menge zu gucken.

Es gibt Momente, da lassen sich andere Menschen wunderbar beobachten. Zum Beispiel in Zügen. Einmal auf einer längeren Bahnreise von vorne bis hinten durch den ICE laufen und darauf achten, was die Leute gerade tun, was für Getränke auf ihren Tischen stehen, was sie lesen oder welche Geräte sie so benutzen.  Spielen Sie auf einer tragbaren Konsole, schauen sie einen Film, naschen Sie Süßkram oder einfach nichts von alledem? Es entstehen viele Ideen im Zusammenhang mit diesen Beobachtungen und dass überrascht mich jedesmal aufs Neue. Nicht nur Impulse in einer Marketingmatrix für eine noch nicht zu-ende-befriedigte Konsumentengruppe, sondern viel mehr Reflektionen seiner selbst. Da lassen sich über diese offensichtliche Oberfläche der im Zug eingeschlossenenen Gruppe fremder, zusammen Reisender viele Gemeinsamkeiten hinsichtlich des eigenen Verhaltens- und Konsumprofils entdecken. Und somit in gewisser Hinsicht neue Impulse schaffen. Was ist Mode? Was ist Independent? Was ist Underground? Was ist Mainstream? Gibt es das alles überhaupt noch? Leben wir nicht in einer zu Ende gemixten Welt? Ist Zeitgeist nichts anderes als intellektualisierter Brainfuck? Vielleicht. Aber zumindest verdammt inspirierend.

Credo der Woche.

KW25/2009: „Inspiration verbirgt sich in den kleinen Dingen, überall.“

Short URL für diesen Artikel: http://tinyurl.com/l5dnaa

Advertisements
  1. lol „intellektualisierter Brainfuck“ = FNORD! http://de.wikipedia.org/wiki/Fnord

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: