Yousef

Posts Tagged ‘zeit’

Diese Tage zwischen der Zeit.

In Leben und so., Literarisches Roulette on 29/12/2012 at 09:33

Diese Tage zwischen den Jahren sind magisch. Wenn die eine Reise zu Ende geht und die nächste noch noch nicht beginnt. Wenn du aus der Heimat heimkehrst, in der Zeit zurückgehst, das Jahr Revue passieren lässt, um dann nach vorne zuschauen um dabei das Jetzt vor dir selbst zu verstecken. Die Erkenntnisse auf dieser Reise, die geschminkten Wahrheiten über andere, das Leben, dich selbst, die Welt, die Politik, die Liebe, die Arbeit, sie alle verschwinden für diesen Augenblick. Auftrieb dank Unterstützung durch ein befreites Selbstbewusstsein. Ein wunderbarer Moment totaler Ich-Anarchie. In ein paar Tagen bei Null anfangen. Alles vergessen, den Speicher löschen und die Programme neu installieren. Vor dem Neustart, dem auf-Nullstellen-des-eigenen-Ichs noch mal ein Bisschen Fatalismus herrschen lassen. Konsumieren als gäbe es keinen Morgen. Sündigen als gäbe es kein Karma. Loslassen als gäbe es keinen Halt.Sonne küsst Turm.

Advertisements

Wiederaufnahme.

In Leben und so., Literarisches Roulette on 22/09/2011 at 20:34

Ich habe etwas übrig, für die Bilder die jeder sieht, aber keiner bemerkt. Für die Augenblicke, die ich verweile in den Blicken von Fremden und in ihnen die Welt schimmern sehe – unschuldig wie ein Spritzer aus der Wasserpistole. Und mindestens genauso schnell vorüber. Ich mag diesen unplanbaren Moment, von dem danach manche behaupten, es war Schicksal. Ich mag es einfach zu behaupten, es sei Teil des Plans. Ich zelebriere die Sekunden, in denen nichts gesagt wird, zwischen Zweien, wenn sie sich ansehen und nichts sagen müssen. Ein Lächeln, ein gemeinsamer Gedanke. Manche Dinge, die so sehr in-your-face sind, dass sie tropfen, sind gute Verstecke für diese anderen kleinen Paralleluniversen, in denen die Häuser auf dem Kopf stehen und kleine bunte Wesen nachts die Wäsche aufhängen. Verrückte Welt.  Ghettohimmel

Renaissance des Verzichts

In Leben und so., Medien on 22/04/2009 at 23:09
Brot und Butter Produktion (Daumenkino)

Technology will kill us.

In einer Zeit, in der ich alles wissen kann, wenn ich genug Zeit hätte, alles zu lernen, ist Verzicht die wahre Revolution.

Oder…

Den Rest des Beitrags lesen »

Nichts überstürzen.

In Credo der Woche, Leben und so. on 09/04/2009 at 15:26

Direction.

Es gibt diesen Satz, der mir oft in den Sinn kommt, wenn mal wieder zuviele Dinge auf einmal anstehen. Was eigentlich immer der Fall ist. Gedanken fliegen hin zum `Gleich` und das `Jetzt´ muss immer warten. Nicht so gut. Den Rest des Beitrags lesen »