Yousef

Posts Tagged ‘social media’

Das Comeback der Echtzeit (Eine Zukunft fürs Fernsehen.)

In Leinwandzauberei, Medien, twitter on 31/01/2010 at 22:39

Das Fernsehen ist seit vielen Dekaden ein integraler Bestandteil dieser Gesellschaft. Verbindet uns irgendwie, nebeneinander auf der Couch, und am nächsten Tag in der Cafeteria mit Kollegen oder Freunden. Das gemeinsame Gesprächsthema lebt davon, gemeinsam erlebt worden zu sein. Wenn nicht zusammen auf der Couch, denn wenigstens im Wissen, es zur selben Zeit gesehen zu haben. Sozusagen live, auch wenn das Gesehene ein Film war, der sicher nicht live übertragen wurde. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Goodbye Homepage – Hello Social Media.

In Medien, Musikindustrie, Musikmarketing on 12/04/2009 at 22:04
Musik ist Social.

Musik ist Social.

Die gute Nachricht für Labels, Managements und Künstler vorab: Es ist Zeit ein Bisschen cash zu sparen. Investiert lieber etwas Zeit und Liebe (und vielleicht auch ein Bisschen was Gespartes) in eine angemessene Social Media Präsenz –  das kostet meist nicht mal halb so viel wie eine aufgepumpte Künstlerseite mit Webtagebuch und Communitybereich und bringt wesentlich mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Musikfernsehen zwischen Zukunft und Vergangenheit

In Literarisches Roulette, Medien, Musikfernsehen, Musikindustrie on 01/04/2009 at 00:02

Krieg der Versionen

Was haben sie eingedroschen auf MTV, weil statt Musikvideos nur noch Casting- und Dating Shows laufen. Wir sind mit MTV aufgewachsen und da liefen noch Videoclips- Die Revolution. Ein Sender nur für Musik. Und jetzt? Was sagt MTV 2009 über diese Generation aus? Gar nichts, denn so gesehen gabs auch in den 80ern und 90ern schon Trash TV, und dann MTV mit all dem heißen Style. Denn was für uns noch MTV war, ist für die Kids halt das Netz.  Den Rest des Beitrags lesen »

Asoziale Medien.

In Fußball, Literarisches Roulette, Medien on 17/03/2009 at 14:25

Hallo Deutschland,

oft wird die Frage gestellt, was eigentlich nach „Social Media“ als nächstes kommt. Das Titanic Magazin liefert uns die Antwort.

Für ein besseres Morgen

Für ein besseres Morgen